Pfannenbrot mit Fenchel

Nachdem wir ja am Montag eine kleine Sonderausgabe von Saisonal schmeckt’s besser zu Ehren von Steph organisiert haben, geht es heute wieder “normal” weiter – es gibt ein knuspriges Pfannenbrot mit Fenchel! Fenchel hat gerade neben vielen anderen tollen Gemüsesorten Saison und ich hätte mir vor zwei Jahren noch nicht träumen lassen, dass ich mal freiwillig Fenchel esse. Und dann auch noch doppelt in einem einzigen Rezept! Im Pfannenbrot findet nämlich sowohl die frische Fenchelknolle Verwendung als auch die Fenchelsaat. Wie sieht es bei euch aus? Team Fenchel oder eher nicht? Weiterlesen

Feurige Paprikamarmelade, gefüllte Datteln und Käsecracker

[Beitrag enthält Werbung] Wer hat Lust auf gefüllte Datteln, ein paar feine Käsecracker und dazu ein bisschen Paprikamarmelade? Ich kann euch zwar nicht hören, aber ich bin mir sicher ihr schreit jetzt alle “HIEEEEEER”! Sitzt ihr im Sommer auch so gern abends noch auf der Terrasse oder eurem Balkon? Einfach mal die Füße hoch legen, ein Gläschen Wein trinken und entspannen… Besonders gut klappt das, wenn man dazu ein bisschen was zu knabbern hat. Deshalb habe ich euch heute gleich zwei ganz einfache Rezepte mitgebracht. Warum sich hierbei alles um Schweizer Käse dreht verrate ich euch gern. Weiterlesen

Schalet – Hessischer Kartoffelauflauf

Hau git’s Schalet fier ach – en hessische Kardoffelauflauf med Ahler Worscht en Dörrfläsch. Aich hoffe ihr verschditt owerhäbt wos hey geschriwwe schditt, denn fir den Beidroag hut Janke vo Janke’s Soulfood dozu offgeruffe  – en Beidroag em heimische Dialekt ze verfasse. Da aich selwer kee Platt schwätze (weil sich doas bei mir so komisch ohiert) mußt aich off de Hilfe vo meim Lieblingskollesch Uli Scheld  zerick greife. Der wor su freundlich en hut mei Worde fir ach en’s “Hinnerlänner Platt” iwersetzt. Weiterlesen

Spinathummus mit Naanbrot

Eeeeeeendlich ist der Frühling da und falls ihr noch eine geniale Beilage für den Start in die Grillsaison braucht solltet ihr es vielleicht mal mit Spinathummus und Naanbrot versuchen. Beides ist wirklich kinderleicht in der Zubereitung und schmeckt ganz großartig. Um genau zu sein, ist das so lecker, dass ich heute eine große Portion als Hauptmahlzeit verputzt habe. Das Naanbrot ist so herrlich luftig und soft, sodass man es einfach zerreißen und nach Herzenslust dippen kann. Weiterlesen

Tarte Tatin mit Balsamico-Zwiebeln

[Beitrag enthält Werbung] Wie wäre es mit einem Stückchen lauwarmer Tarte Tatin mit Balsamico-Zwiebeln? Also ich kann bei dieser herzhaften Variante nicht widerstehen! Knusprig buttriger Blätterteig, milde rote Zwiebeln und dazu der süß säuerliche Balsamico. Ein Traum sag ich euch! Im Rezept verrate ich euch, wie ihr Blätterteig ganz einfach selbst machen könnt. Natürlich könnt ihr auch ein Fertigprodukt verwenden, wenn es ganz schnell gehen soll. Aber Blätterteig ist wirklich keine Kunst und die meiste Arbeit hat der Kühlschrank – versprochen! Weiterlesen

Dill Baguette

Es war mal wieder Zeit für ein gutes Brot – Zeit für ein Dill Baguette um genau zu sein. Bereits im letzten Jahr hab ich mir ein skandinavisches Backbuch zum Thema Brot gekauft. Nachdem der erste Backversuch nicht blogtauglich war, hat es diesmal auf Anhieb geklappt. Und weil es soooo lecker ist (ich kaue gerade auf einem der letzten Stücke herum) bekommt ihr das Rezept beinah noch warm. Weiterlesen

Glutenfreies Pfefferbaguette

[Beitrag enthält Werbung]

Glutenfreies Backen ist im Hause Schlemmerkatze bislang unbekanntes Terrain gewesen. Glücklicherweise hat hier niemand starke Unverträglichkeiten, sodass ich bislang nicht darauf angewiesen war mich näher mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Allerdings häufen sich die “Fälle” von Glutenunverträglichkeit in meinem Freundes- und Bekanntenkreis und da würde ich schon gerne ein paar Tipps zum Backen geben können, wenn man mich danach fragt. Also muss ich doch mal ran! Weiterlesen

Kartoffelfladen mit Speck

Heute ist Freitag und alles dreht sich um die Kartoffel, bzw. um den Kartoffelfladen. Dieses Rezept ist mein zweiter und leider auch schon wieder letzter Beitrag zu den Herbstwochen. Nach unserem Beerenevent im Sommer hat es mich gefreut auch im Herbst wieder zusammen mit den Mädels von Was du nicht kennst, Kleines Kulinarium, Eine Prise Lecker, Cuisine Violette, Gaumenpoesie und Lecker macht Laune eine Aktion auf die Beine zu stellen. Auch wenn es diesmal ein wenig chaotisch zuging 😉 Weiterlesen

Kartoffelbrot aus dem Topf

Ich steh ja total auf frisches Brot und weil ich hoffe, dass es euch genauso geht habe ich heute ein Kartoffelbrot mitgebracht. Auf die Idee zu diesem Rezept hat mich Zorra von 1x umrühren bitte aka Kochtopf gebracht. Bei ihr findet ihr viele tolle Brotrezepte und außerdem gibt es dort regelmäßig lustige Events zum Thema “Synchronbacken”. Ich hab es leider noch nicht geschafft mitzumachen, weil ich meistens arbeiten musste. Kennt ihr die Aktion? An einem (Sonn-)Tag backen zeitgleich alle Interessierte ein Brot (oder ähnliches) nach dem gleichen Grundrezept. Variationen sind erlaubt und es ist immer großartig, was da zusammen kommt und wie unterschiedlich doch die Ergebnisse sind. Weiterlesen

Zwiebelkuchen

Wo sind die Zwiebelkuchen-Fans? Bitte alle mal “Hiiiier” schreien! Ich habe heute nämlich ein ganzes Blech für euch gebacken. Zwiebelkuchen ist einer von vielen Gründen den Herbst zu mögen, findet ihr nicht?! Endlich gibt es Federweißer und Rauscher – und da darf es in der Küche auch wieder deftig zugehen. Ich mag den Sommer natürlich auch sehr gern, aber wer will schon Schmorgerichte und Zwiebelkuchen wenn es draußen 30°C warm ist?! Weiterlesen