Englische Toasties

Kennt ihr englische Toasties? Diese luftigen kleinen Brötchen, die in der Pfanne gebacken werden? Jaaaa, man kann sie auch kaufen und dann im Toaster aufbacken. Aber wie bei so vielen Produkten so gilt auch hier: selbstgemacht schmeckt am besten! Ganz frisch aus der Pfanne haben wir die ersten Toasties einfach mit etwas Butter und Salz verputzt. Und wenn ihr nicht alle auf einmal esst, so könnt ihr sie am nächsten Tag im Toaster frisch aufbacken. Weiterlesen

Klassische Bagels – ein Grundrezept

Heute gibt es was für euren Frühstückstisch: Klassische Bagels – ein Grundrezept! Natürlich dürft ihr die Bagels auch zu anderen Tageszeiten essen, da will ich nicht so streng sein. 🙂  Wir haben sie ehrlich gesagt auch zum Abendbrot verputzt. Ich mag Bagels am liebsten herzhaft belegt, aber da sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ob ihr sie mit Frischkäse und Marmelade esst oder mit Tomate, Mozzarella und Pesto. Das Rezept ist ja für klassische Bagels und daher für beides geeignet. Weiterlesen

Italienische Grissini

Habt ihr italienische Grissini schon mal selbst gemacht? Wenn nicht wird es höchste Zeit. Ich habe auch viel zu lange damit gewartet. Selbstgebackene Grissini sind kein Vergleich zu den gekauften. Selbst wenn man ein gutes Produkt findet, sind sie oftmals recht geschmacklos und irgendwie pappig. Und wenn ich mit gekauften Dingen unzufrieden bin, hilft eben nur eins: selber machen! Weiterlesen

Riesige Pizzaschnecke

Kann man einen Montag besser beginnen, als mit dem Rezept für eine riesige Pizzaschnecke? Ich denke nicht! Deshalb hab ich mich auch direkt nach dem Essen hingesetzt um den Beitrag für euch zu schreiben. Das Rezept passt auch einfach gerade sehr gut in meine Planung. Ich arbeite nämlich gerade daran, ein paar schnelle und einfache Rezepte für den Alltag aufzuschreiben. Nach einer sehr enttäuschenden Erfahrung von meinem Essen im letzten Nachtdienst ist das irgendwie dringend nötig. Weiterlesen

Sliders mit Pulled Teryiaki Chicken

Nur noch wenige Tage bis zum Superbowl und ihr braucht bestimmt noch ein bisschen Fast Food um gut durch die lange Nacht zu kommen, oder? Deshalb hab ich eine große Ladung Sliders mit Pulled Teriyaki Chicken für euch. Die Sliders werden mit Süßkartoffeln und Kokosmilch gemacht und sind unglaublich fluffig und soft. Dazu gibt es über Nacht mariniertes Teriyaki Chicken und ein bisschen Krautsalat im Asia Style! Ich könnt ja direkt schon wieder welche verputzen wo ich so drüber nachdenke… Weiterlesen

Haferbaguettes mit Chiasamen und Amaranth

Ich halte nicht viel von guten Vorsätzen zum Jahreswechsel, die man dann doch nicht einhält. Aber diese Haferbaguettes haben mich daran erinnert, dass ich gern wieder mehr Brot backen möchte, also nutze ich die Gelegenheit und versuche es ausnahmsweise doch mal mit einem guten Vorsatz! Mehr selbstgebackenes Brot und Projekt “Ich will endlich eigenen Sauerteig 8.0”! Vielleicht könnt ihr mich dabei unterstützen und ein bisschen “Druck aufbauen” 😉 Also fragt einfach ab un zu was meine Brote machen und ob der Sauerteig noch lebt! Weiterlesen

Kürbisbrötchen

 

Zum Abschluss der Kürbiswoche hab ich luftige Kürbisbrötchen mitgebracht! Sehen die nicht toll aus? Ich habe diese Form der Kürbisbrötchen schon letztes Jahr auf Instagram entdeckt und wollte sie unbedingt nachmachen. Wie so oft sind sie dann aber wieder in Vergessenheit geraten. Ein Grund mehr sie euch jetzt in der Themenwoche zu präsentieren. Das Rezept ist ein einfacher Hefeteig mit Kürbispüree und ihr könnt die Brötchen sowohl süß als auch herzhaft genießen. Weiterlesen

Pilztarte mit Hackfleisch

Mmmmhhh…. wie das duftet! Heute gibt es eine würzige Pilztarte mit Hackfleisch und Lauch für euch. Wenn ihr eure Nase ganz dicht an den Bildschirm haltet und die Augen schließt könnt ihr es vielleicht riechen! Na gut… Natürlich könnt ihr nichts riechen, aber ihr könnt euch den Duft von Waldpilzen, Fenchel, Wacholder und Kräutern bestimmt vorstellen, oder? Weiterlesen

Rotkohltarte mit Ziegenkäse

Nachdem ich jetzt zwei Runden geschwänzt habe, ist es mal wieder Zeit für Saisonal schmeckt’s besser! Ich präsentiere euch eine unfassbar leckere Rotkohltarte mit Ziegenkäse und Thymian. Im Februar gibt es eine große Auswahl an leckerem Gemüse und ich habe mich unter anderem wegen der schönen Farbe für Rotkohl entschieden. Bei uns heißt das übrigens Rotkraut und nicht Rotkohl, aber Rotkrauttarte ist ein komisches Wort daher mache ich mal eine Ausnahme… Weiterlesen

Gefüllte Brotähre mit Schinken

Habt ihr schon mal eine gefüllte Brotähre gegessen? Wenn ja, dann seid ihr mir weit voraus. Ich bin leider erst im letzten Herbst auf diese Leckerei gestoßen und bin aber seitdem ein absoluter Fan. Ehrlich gesagt war ich schon beim ersten Versuch so begeistert, dass ich direkt ein paar Fotos geschossen habe und das Rezept auf den Blog bringen wollte. Tja…. Irgendwie kam alles ein bisschen anders und der Beitrag schlummerte so vor sich hin. Weiterlesen