Semmelknödel mit Kraut

[Beitrag enthält Werbung und eine Verlosung] Habt ihr schon mal Semmelknödel mit Kraut in eurer Handtasche zubereitet? Vermutlich nicht… Ab sofort habt ihr aber die Möglichkeit dazu, denn ich darf ich euch das kleinste Kochgerät der Welt vorstellen: Die Cookingbox One von Miji. Das Gerät kommt aus dem Westerwald (also quasi hier um die Ecke) und wurde vom Familienunternehmen Miji entwickelt. Miji wurde bereits im Jahr 2000 gegründet und ist in China Pionier in Sachen mobiles Kochen. Neben den bekannten mobilen Induktionsplatten gibt es jetzt auch eine elektrische Lunchbox, die eine absolute Neuheit auf dem deutschen Markt ist. Getreu dem Miji Motto: “Kochen mit Freude für Freunde” ist die Zubereitung von Essen nicht mehr an die Küche gebunden und kann ganz einfach gemeinsam unterwegs stattfinden. Weiterlesen

Arme Ritter Auflauf

Aus gegebenem Anlass gibt es heute ein “quarantänegeeignetes” Rezept für euch – einen Arme Ritter Auflauf! Die nächsten zwei Wochen darf ich nämlich in den eigenen 4 Wänden verbringen und da werde ich leider nicht jeden Tag frische Brötchen zum Frühstück bekommen. Ich habe bereits im Frühjahr angefangen mein Einkaufsverhalten zu verändern und jetzt profitiere ich auch direkt davon. Insbesondere die Vorratshaltung der Grundnahrungsmittel ist jetzt deutlich strukturierter und in der neuen Küche hab ich jetzt auch einen guten Überblick! Weiterlesen

Naanbrot – Pretty in pink mit Rote Beete Saft

Naanbrot

Ich liiiiiiiiiebe ja Naanbrot in jeglicher Form – daher eine neue Variante “Pretty in pink mit Rote Beete Saft”! Die Männer unter meinen Lesern finden das jetzt wahrscheinlich weniger spannend, aber ihr müsst zugeben dass es schon ein echter Hingucker ist. Naanbrot in pink ist auf jeden Fall geeignet um eure Frauen zu begeistern, oder kleine Mädchen auf der nächsten Prinzessinnen Party! Es gibt bereits ein Rezept für normales Naanbrot hier auf dem Blog und bei meinem Mann findet ihr auch eins (natürlich mit Bier). Es heißt dort Pale Ale Fladenbrot aus der Pfanne. Weiterlesen

Brioche Burger Buns

Brioche Burger Buns

Ihr seid doch bestimmt auf der Suche nach einem Rezept für Brioche Burger Buns, oder?! Dürfen es vielleicht auch KOKOS- Brioche Burger Buns sein? Ja?! Sehr gut. Wie schön, dass ich gerade welche gebacken und direkt alles für euch aufgeschrieben habe. Vor längerer Zeit habe ich mal ein Rezept für normale Burger Buns auf den Blog gebracht. Die waren auch echt gut, allerdings irgendwie zu “schwer”. Wisst ihr was ich meine? Da fühlt man sich nach einem Burger schon so vollgestopft, weil da einfach zuviel Teig rundherum war…. Aber was soll ich sagen? Man entwickelt sich ja weiter und DIESE Buns hier sind einfach noch viel besser als ihr Vorgänger. Also sucht erst gar nicht nach den anderen – ich lösche den alten Beitrag nachher einfach…. Weiterlesen

Prosecco DOC und leckeres Focaccia

[Beitrag enthält Werbung] Sommer, Sonne, Feierabend und dazu ein kühles Glas Prosecco DOC – na, wie klingt das? Aktuell kann ich mir nach einem anstrengenden Tag nichts besseres vorstellen. Umso mehr freue ich mich, dass ich bei der Aktion “Prosecco DOC Afterwork@home” dabei sein darf und möchte die Gelegenheit nutzen euch ein bisschen was über ECHTEN Prosecco zu erzählen. Weiterlesen

Englische Toasties

Kennt ihr englische Toasties? Diese luftigen kleinen Brötchen, die in der Pfanne gebacken werden? Jaaaa, man kann sie auch kaufen und dann im Toaster aufbacken. Aber wie bei so vielen Produkten so gilt auch hier: selbstgemacht schmeckt am besten! Ganz frisch aus der Pfanne haben wir die ersten Toasties einfach mit etwas Butter und Salz verputzt. Und wenn ihr nicht alle auf einmal esst, so könnt ihr sie am nächsten Tag im Toaster frisch aufbacken. Weiterlesen

Klassische Bagels – ein Grundrezept

Heute gibt es was für euren Frühstückstisch: Klassische Bagels – ein Grundrezept! Natürlich dürft ihr die Bagels auch zu anderen Tageszeiten essen, da will ich nicht so streng sein. 🙂  Wir haben sie ehrlich gesagt auch zum Abendbrot verputzt. Ich mag Bagels am liebsten herzhaft belegt, aber da sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ob ihr sie mit Frischkäse und Marmelade esst oder mit Tomate, Mozzarella und Pesto. Das Rezept ist ja für klassische Bagels und daher für beides geeignet. Weiterlesen

Sliders mit Pulled Teryiaki Chicken

Nur noch wenige Tage bis zum Superbowl und ihr braucht bestimmt noch ein bisschen Fast Food um gut durch die lange Nacht zu kommen, oder? Deshalb hab ich eine große Ladung Sliders mit Pulled Teriyaki Chicken für euch. Die Sliders werden mit Süßkartoffeln und Kokosmilch gemacht und sind unglaublich fluffig und soft. Dazu gibt es über Nacht mariniertes Teriyaki Chicken und ein bisschen Krautsalat im Asia Style! Ich könnt ja direkt schon wieder welche verputzen wo ich so drüber nachdenke… Weiterlesen

Haferbaguettes mit Chiasamen und Amaranth

Ich halte nicht viel von guten Vorsätzen zum Jahreswechsel, die man dann doch nicht einhält. Aber diese Haferbaguettes haben mich daran erinnert, dass ich gern wieder mehr Brot backen möchte, also nutze ich die Gelegenheit und versuche es ausnahmsweise doch mal mit einem guten Vorsatz! Mehr selbstgebackenes Brot und Projekt “Ich will endlich eigenen Sauerteig 8.0”! Vielleicht könnt ihr mich dabei unterstützen und ein bisschen “Druck aufbauen” 😉 Also fragt einfach ab un zu was meine Brote machen und ob der Sauerteig noch lebt! Weiterlesen

Kürbisbrötchen

 

Zum Abschluss der Kürbiswoche hab ich luftige Kürbisbrötchen mitgebracht! Sehen die nicht toll aus? Ich habe diese Form der Kürbisbrötchen schon letztes Jahr auf Instagram entdeckt und wollte sie unbedingt nachmachen. Wie so oft sind sie dann aber wieder in Vergessenheit geraten. Ein Grund mehr sie euch jetzt in der Themenwoche zu präsentieren. Das Rezept ist ein einfacher Hefeteig mit Kürbispüree und ihr könnt die Brötchen sowohl süß als auch herzhaft genießen. Weiterlesen