Hessische Apfelweintörtchen

Hat jemand Lust auf Hessische Apfelweintörtchen? Die machen süchtig und sind mit einem Happs verschwunden. Na gut, vielleicht mit zwei “Happsen” wenn ihr euch nicht verschlucken wollt. Natürlich ist das kein klassisches Osterrezept, aber ich habe es mal wieder verpeilt rechtzeitig etwas vorzubereiten. Hessische Apfelweintörtchen könnt ihr dafür ganzjährig essen… Weiterlesen

Schokoladen Babka

Habt ihr schon mal eine Schokoladen Babka gebacken? Das ist ein wirklich sündhaftes Gebäck und mir ist der Begriff erst vor etwa 2 Jahren über den Weg gelaufen. Im Grunde ist es ein süßer Hefe- oder Sauerteigzopf, der mit Schokolade, Zimt oder Frucht gefüllt wird. Eine Babka wird allerdings weniger aufwendig geflochten und in einer Form gebacken. Also wer es nicht so mit dem Flechten hat, der ist hier genau richtig. Weiterlesen

Mascarponecreme mit Schokolade

Egal ob ihr den Valentinstag feiert oder nicht – ein bisschen Mascarponecreme mit Schokolade kann man immer essen, oder? Ich finde ja, dass wir viel zu selten Vorspeisen und Desserts machen. Das möchte ich gern ändern. Und deshalb gibt es jetzt öfter mal – auch ohne konkreten Anlass – ein 2- oder 3-Gänge Menü. Meistens gibt es bei uns nämlich nur etwas vor und nach dem Hauptgang wenn wir Freunde zu Besuch haben. Oder natürlich wenn wir Essen gehen. Da aber beides ja gerade eher selten bis gar nicht möglich ist, machen wir es uns einfach zuhause schön. Zu zweit. Egal ob Valentinstag ist oder nicht! Macht ihr mit? Weiterlesen

Mozarttorte

Ende November hatten wir Besuch von unseren Lieblingskölnern Sascha & Torsten (Die Jungs kochen & backen) und haben zusammen diese Mozarttorte gebacken. Eigentlich wollten wir nur ein gemütliches Wochenende mit leckerem Essen verbringen und NICHTS tun. Aber irgendwie sind wir dann doch wieder in der Küche gelandet und haben neben der Mozarttorte auch Mozartkugeln gemacht. Alles andere hätte mich auch gewundert wenn ich ehrlich bin! 🙂  Beides war so lecker, dass wir die Gelegenheit genutzt haben die Rezepte für euch auf den Blog zu bringen. Während ihr bei mir gleich die Mozarttorte nachbacken könnt, gibt es bei den Jungs das Rezept für selbstgemachte Mozartkugeln. Weiterlesen

Engelsaugen

Ich habe gehört bei einigen von euch sind die Plätzchenteller schon wieder leer und daher hab ich pünktlich zum 3. Advent das Rezept für die weltbesten Engelsaugen im Gepäck. Die Engelsaugen gehören seit einigen Jahren zu den Top 5 unserer Lieblingsplätzchen und seit letztem Jahr sind wir dank Paul von Friedies Brauhaus auf den Geschmack von Erdbeermarmelade gekommen. Zuvor wurden sie hier ausschließlich mit Johannisbeergelee gefüllt, aber ich gebe zu: Erdbeermarmelade ist der Hit! Also Danke für diesen Tipp lieber Paul! Weiterlesen

Spritzgebäck

Brauch das Internet ein weiteres Rezept für Spritzgebäck? Also wenn ihr mich fragt: JA! Spritzgebäck ist für mich nämlich eine Kindheitserinnerung an Weihnachten und das muss einfach schmecken wie von meiner Oma. Im Laufe der Jahre wurden natürlich immer mal wieder andere Rezepte ausprobiert. Allerdings ziemlich erfolglos, denn keins war besser als das von Oma! Also warum soll ich bei bewährten Rezepten experimentieren, wenn ich insgeheim schon vorher weiß, dass ich den Geschmack aus der Kindheit vermissen werde?! Weiterlesen

Himbeerpralinen

Während gefühlt der Rest der Welt schon vor dem 1. Advent mit dem Plätzchen backen begonnen hat, fange ich heute endlich mal mit den Himbeerpralinen an. Die Zutaten für diverse Plätzchen hab ich aber immerhin schon eingekauft… Das Rezept für die Himbeerpralinen gibt’s in unserer Familie schon seit ich denken kann. Es stammt aus irgendeiner Frauenzeitschrift Mitte der 80er Jahre (ja so alt bin ich schon…)! Meine Mama hat die Masse früher nach dem Kühlen nochmal aufgeschlagen und in einen Spritzbeutel gefüllt. Dann wurden kleine Portionen in diese bunten Alu-Pralinenförmchen* gespritzt. Weiterlesen

Schoko-Birnen-Kuchen mit Walnüssen

Ich bin euch noch das Rezept für einen saftigen Schoko-Birnen-Kuchen mit Walnüssen schuldig. Vor zwei Wochen hat der Kuchen bei der Abstimmung auf Instagram knapp gegen den Hessischen Brotfladen verloren, aber jetzt kommen endlich auch die Süßmäuler unter euch auf ihre Kosten! Das Rezept war eigentlich sogar schon fertig getippt, aber ich bin irgendwie mit meinem Text nicht weitergekommen. Manchmal fällt es mir einfach schwer und ich will euch ja einen schönen Beitrag liefern und nicht irgendwas “hinwurschteln” 🙂 Weiterlesen

Arme Ritter Auflauf

Aus gegebenem Anlass gibt es heute ein “quarantänegeeignetes” Rezept für euch – einen Arme Ritter Auflauf! Die nächsten zwei Wochen darf ich nämlich in den eigenen 4 Wänden verbringen und da werde ich leider nicht jeden Tag frische Brötchen zum Frühstück bekommen. Ich habe bereits im Frühjahr angefangen mein Einkaufsverhalten zu verändern und jetzt profitiere ich auch direkt davon. Insbesondere die Vorratshaltung der Grundnahrungsmittel ist jetzt deutlich strukturierter und in der neuen Küche hab ich jetzt auch einen guten Überblick! Weiterlesen

Cereal Pancakes

Kennt ihr schon Cereal Pancakes? Normalerweise verpasse ich ja solche “Foodtrends” regelmäßig, aber diesmal stolperte ich zum richtigen Zeitpunkt über diese Idee! Vor einigen Wochen haben wir uns nämlich mit einigen Bloggerkollegen zu einem virtuellen Brunch verabredet und einen ganzen Tisch voll leckerer Rezepte für euch geplant. Anlass hierzu ist das neue Buch von unseren Freunden Sascha & Torsten von Die Jungs Kochen und Backen und ich freu mich riesig, dass ich gleich zwei Exemplare an euch verlosen darf! Dazu später mehr… Weiterlesen