Kürbiskäsekuchen – Pumpkin Cheesecake

ie Themenwoche neigt sich dem Ende und da wird es nochmal süß mit einem cremig würzigen Kürbiskäsekuchen. Falls ihr euch wundert warum hier neuerdings auch der englische Begriff in der Überschrift steht: Ich mag einfach das Wort Pumpkin so gern 🙂 Ansonsten hat das keine tiefere Bedeutung und ich werde auch nicht anfangen Blogbeiträge in meinem dilettantischen Englisch zu schreiben. Das möchte ich euch und dem WorldWideWeb ersparen…. Weiterlesen

Kürbisgugelhupf – Pumpkin Bundt Cake

Heute startet eine meine erste Themenwoche auf dem Blog und ich habe euch zum Auftakt einen saftigen Kürbisgugelhupf oder auch “Pumpkin Bundt Cake” gebacken. Ich frage mich zwar gerade warum ich für das erste Projekt dieser Art ausgerechnet Kürbis ausgewählt habe, aber manchmal überkommt es mich einfach und mir sprudeln die Ideen aus dem Kopf. Passender für mich wäre ja eine Themenwoche mit Pasta oder Schokolade gewesen, aber es ist Herbst, es ist Oktober und wir befinden uns in der Halloween-Woche. Also gibt es ja keinen besseren Zeitpunkt um euch ein paar tolle Kürbisrezepte zu präsentieren, oder? Weiterlesen

Bieramisu

Schon seit ewigen Zeiten will ich euch mein “All time favourite”-Dessert Tiramisu vorstellen und irgendwie kam immer was dazwischen…. Heute gibt es zwar immer noch kein Tiramisu – dafür aber Bieramisu was mindestens genauso fantastisch schmeckt. Ich habe das Rezept aber nicht allein zu verantworten. Schon länger lag mir mein Beikoch, Ehemann und persönlicher Braumeister – der Brauonkel von der Braumanufaktur Schäfer mit einem BIERamisu in den Ohren und nach einem missglückten Versuch im letzten Jahr wollte ich das eigentlich nicht mehr machen. Aber nachdem er mir dann ein Schokoladenbier präsentiert hat, habe ich mich überreden lassen. Das Ergebnis war großartig! Und dann platzte im August unser Sommerurlaub und wir haben stattdessen einen Spontantrip zu Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen gemacht. Da wurde das Bieramisu perfektioniert! Weiterlesen

Ricotta Waffeln mit Cheesecakecreme und Erdbeeren

Egal was ihr für die nächsten Tage an Süßkram oder Backwerk geplant habt, ihr werdet nicht an meinen Ricotta Waffeln vorbeikommen! Also werft all eure Pläne über den Haufen, holt das Waffeleisen raus und besorgt euch die Zutaten. Warum? Weil manche Rezepte einfach so gut sind, dass ich sie noch am selben Tag auf den Blog bringen muss. Diese Ricotta Waffeln werden euch begeistern – ich schwöre! Weiterlesen

Luftige Erdbeermousse

Erdbeermousse für alle! Irgendwie ist es gerade ein bisschen ruhig hier und dass obwohl ich so viele Rezepte in Vorbereitung habe wie noch nie. Daher steige ich jetzt einfach mal mit einer “easy peasy” Erdbeermousse wieder ein und hoffe, dass ich euren Geschmack treffe. Wir haben die Gläschen jedenfalls ratz fatz verputzt und es ist nichts übrig geblieben. Weiterlesen

Südtiroler Apfelschmarrn

Heute gibt es Essen für die Seele – einen fluffigen Südtiroler Apfelschmarrn! Ich habe direkt mal zwei kleine Pfännchen gemacht, denn dieser luftige Schmarrn ist ein Geburtstagsgeschenk für Sascha und Torsten. Meine beiden Lieblingsjungs feiern nämlich schon ihren 7. Bloggeburtstag – Happy Birthday!! Zum verflixten 7. Jahr, haben sie sich Essen für die Seele gewünscht und ich finde so ein Schmarrn ist da genau richtig. Weiterlesen

Energy Balls – Gamer Food

[Werbung] Kennt ihr Energy Balls? Diese kleinen gesunden Kugeln, die man “ohne Reue” naschen kann? …oder sagen wir mal zumindest mit weniger schlechtem Gewissen, als eine Tafel Schokolade oder eine Tüte Chips. Bislang habe ich mich noch nicht näher damit beschäftigt, weil man Schokolade durch NICHTS ersetzen kann. Aber kürzlich habe ich eine spannende Anfrage bekommen, ob ich mir vorstellen könnte etwas zum Thema “Gamer Food” auf den Blog zu bringen. Weiterlesen

Fluffige Schokoladenmarshmallows

[Beitrag enthält unbeauftragte Werbung] Habt ihr schon mal himmlisch fluffige Schokoladenmarshmallows gegessen? Ich durfte sie vor kurzem bei Annette Klingelhöfer von der Konditorei Klingelhöfer probieren. Kaum sind sie im Mund lösen sie sich einfach auf und hinterlassen einen wundervollen
schokoladigen Geschmack. Da so ein Marshmallow kaum etwas wiegt und hauptsächlich aus Luft besteht, ist das mit den Kalorien sicher auch nicht weiter schlimm… Weiterlesen

Schokoladen-Milchreis mit heißen Kirschen

Habt ihr Lust auf eine Portion cremigen Schokoladen-Milchreis mit heißen Kirschen? Ich sage euch, dass ist genau das richtige Soulfood für den Herbst. Ich stell mir gerade vor, wie ich gemütlich auf dem Sofa liege, ein Schälchen Milchreis in der Hand halte und dazu die Lieblingsserie auf Netflix & co schaue… hach… Natürlich hab ich dieses Rezept nicht nur für mich gekocht. Im echten Leben habe ich brav mit dem Onkel geteilt und virtuell bringe ich eine Portion bei Susan von Labsalliebe vorbei. Weiterlesen

Rote Bete Frühstückshörnchen

Ich verteile heute mal knallpinke Rote Bete Frühstückshörnchen – wer möchte eins? Oder zwei? Dazu ein bisschen Ziegenfrischkäse, Honig und Kresse – himmlisch sag ich euch! Das ist das perfekte Frühstück für all diejenigen unter euch, die sich zwischen süß und herzhaft nie entscheiden können. Hier habt ihr einfach beides miteinander vereint! Diese pinken fluffigen Dinger findet ihr heute aus zwei Gründen auf dem Blog. Zum einen sind wir schon in der zweiten Runde von Saisonal schmeckt’s besser – der Foodblogger Saisonkalender und zum anderen hat Maja von Moey’s Kitchen mich inspiriert… Weiterlesen