Mozarttorte

Ende November hatten wir Besuch von unseren Lieblingskölnern Sascha & Torsten (Die Jungs kochen & backen) und haben zusammen diese Mozarttorte gebacken. Eigentlich wollten wir nur ein gemütliches Wochenende mit leckerem Essen verbringen und NICHTS tun. Aber irgendwie sind wir dann doch wieder in der Küche gelandet und haben neben der Mozarttorte auch Mozartkugeln gemacht. Alles andere hätte mich auch gewundert wenn ich ehrlich bin! 🙂  Beides war so lecker, dass wir die Gelegenheit genutzt haben die Rezepte für euch auf den Blog zu bringen. Während ihr bei mir gleich die Mozarttorte nachbacken könnt, gibt es bei den Jungs das Rezept für selbstgemachte Mozartkugeln. Weiterlesen

Weizensauerteig

Lange habe ich überlegt ob ich euch hier auf dem Blog mit Sauerteig – in meinem Fall Weizensauerteig – “belästigen” soll. Aber nachdem ich vor einigen Wochen meine erste Sauerteigpizza gegessen habe war die Entscheidung gefallen! Ja, ich muss das tun. 🙂 Sauerteigpizza ist so unglaublich lecker und das möchte ich einfach mit euch und der Welt teilen. Und natürlich wird es auch das eine oder andere Brot-, Baguette- und Brötchenrezept geben. Aber eins nach dem anderen. Weiterlesen

Zitronen Mohn Kuchen

 

Es gibt ja Rezepte, die machen mich schon vor der Zubereitung glücklich und der Zitronen Mohn Kuchen gehört auf jeden Fall dazu. Auf der Suche nach Backinspirationen bin ich auf Instagram über einen englischsprachigen Blog gestolpert. Bei “Del’s Cooking Twist” habe ich diesen Kuchen entdeckt und der englische Name “Lemon Poppy Seed Loaf” ließ mich sofort schmunzeln. Klingt das nicht witzig? Poppy Seed? Ich finde das einfach so lustig und hab nur vom Lesen schon gute Laune. Frei nach dem Motto: “Sauer macht Lustig” präsentiere ich euch also einen feinen Rührkuchen mit einer extra Portion Guter Laune! Weiterlesen

Engelsaugen

Ich habe gehört bei einigen von euch sind die Plätzchenteller schon wieder leer und daher hab ich pünktlich zum 3. Advent das Rezept für die weltbesten Engelsaugen im Gepäck. Die Engelsaugen gehören seit einigen Jahren zu den Top 5 unserer Lieblingsplätzchen und seit letztem Jahr sind wir dank Paul von Friedies Brauhaus auf den Geschmack von Erdbeermarmelade gekommen. Zuvor wurden sie hier ausschließlich mit Johannisbeergelee gefüllt, aber ich gebe zu: Erdbeermarmelade ist der Hit! Also Danke für diesen Tipp lieber Paul! Weiterlesen

Spritzgebäck

Brauch das Internet ein weiteres Rezept für Spritzgebäck? Also wenn ihr mich fragt: JA! Spritzgebäck ist für mich nämlich eine Kindheitserinnerung an Weihnachten und das muss einfach schmecken wie von meiner Oma. Im Laufe der Jahre wurden natürlich immer mal wieder andere Rezepte ausprobiert. Allerdings ziemlich erfolglos, denn keins war besser als das von Oma! Also warum soll ich bei bewährten Rezepten experimentieren, wenn ich insgeheim schon vorher weiß, dass ich den Geschmack aus der Kindheit vermissen werde?! Weiterlesen

Schoko-Birnen-Kuchen mit Walnüssen

Ich bin euch noch das Rezept für einen saftigen Schoko-Birnen-Kuchen mit Walnüssen schuldig. Vor zwei Wochen hat der Kuchen bei der Abstimmung auf Instagram knapp gegen den Hessischen Brotfladen verloren, aber jetzt kommen endlich auch die Süßmäuler unter euch auf ihre Kosten! Das Rezept war eigentlich sogar schon fertig getippt, aber ich bin irgendwie mit meinem Text nicht weitergekommen. Manchmal fällt es mir einfach schwer und ich will euch ja einen schönen Beitrag liefern und nicht irgendwas “hinwurschteln” 🙂 Weiterlesen

Arme Ritter Auflauf

Aus gegebenem Anlass gibt es heute ein “quarantänegeeignetes” Rezept für euch – einen Arme Ritter Auflauf! Die nächsten zwei Wochen darf ich nämlich in den eigenen 4 Wänden verbringen und da werde ich leider nicht jeden Tag frische Brötchen zum Frühstück bekommen. Ich habe bereits im Frühjahr angefangen mein Einkaufsverhalten zu verändern und jetzt profitiere ich auch direkt davon. Insbesondere die Vorratshaltung der Grundnahrungsmittel ist jetzt deutlich strukturierter und in der neuen Küche hab ich jetzt auch einen guten Überblick! Weiterlesen

Apfel-Sand-Kuchen

Das vorletzte Rezept, dass ich in meiner alten Küche für euch zubereitet habe ist ein saftiger Apfel-Sand-Kuchen! Der schmeckt genau wie von unserem ehemaligen Bäcker hier im Ort, der jetzt leider nicht mehr existiert. Also musste ich selbst ein bisschen herumexperimentieren, bis der Teig genau so war wie ich ihn haben wollte. Das Rezept sollte auch schon längst online sein, aber es gab dann irgendwie doch noch eine Menge Kleinigkeiten auf der Baustelle zu erledigen. Falls ihr meine neue Küche mal anschauen wollt, könnt ihr euch gern auf Instagram umsehen… Weiterlesen

Fruchtige Zitronenschnitten

Gerade habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass der letzte Beitrag schon 3 Wochen her ist und daher gibt es als Entschädigung ein paar fruchtige Zitronenschnitten für euch. Dieser Kuchen erinnert mich an meine Oma, denn neben meiner heißgeliebten Donauwelle* war das der zweitbeste Kuchen auf der Geburtstagskaffeetafel. Aktuell hat zwar niemand Geburtstag, aber man darf ja auch zwischendurch mal leckeren Kuchen essen, oder? Weiterlesen

Cereal Pancakes

Kennt ihr schon Cereal Pancakes? Normalerweise verpasse ich ja solche “Foodtrends” regelmäßig, aber diesmal stolperte ich zum richtigen Zeitpunkt über diese Idee! Vor einigen Wochen haben wir uns nämlich mit einigen Bloggerkollegen zu einem virtuellen Brunch verabredet und einen ganzen Tisch voll leckerer Rezepte für euch geplant. Anlass hierzu ist das neue Buch von unseren Freunden Sascha & Torsten von Die Jungs Kochen und Backen und ich freu mich riesig, dass ich gleich zwei Exemplare an euch verlosen darf! Dazu später mehr… Weiterlesen