Wildentenravioli mit Maronenschaum

Heute geht es mal wild zu in der Schlemmerkatzenküche – mit leckeren Ravioli und einem extrem köstlichen Maronenschaum! Was der Anlass zu dieser wilden Kreation ist, verrate ich euch gerne! Die Beerentruppe vom Sommerevent hat sich auch im Herbst für euch ins Zeug gelegt und zwei Wochen voll mit herbstlichen Obst- und Gemüserezepten gepackt. Wir sind 7 Bloggerinnen und haben uns für diese 7 Zutaten entschieden: Apfel, Birne, Kürbis, Kartoffeln, Pilze, Kohl und Maronen. Weiterlesen

Südtiroler Nudelauflauf

…mit Speck und Schüttelbrot! Bald ist es endlich soweit und wir fahren wieder in unsere liebste Urlaubsregion – SÜDTIROL! Als kleine Einstimmung habe ich hier schon mal ein bisschen 2. Heimat in einen Nudelauflauf verarbeitet! Die Idee kam ganz spontan und ich konnte mich nicht entscheiden ob ich Hirtenmakkaroni essen will oder doch lieber Nudelauflauf. Wieso also nicht beides kombinieren? Weiterlesen

Pistazien-Minz-Pesto

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr euch nicht entscheiden könnt, ob ihr etwas Süßes oder Herzhaftes essen wollt? Dann seid ihr hier genau richtig. Als ich dieses Pistazienpesto gemacht habe, war ich mir nicht sicher wie ich es im Anschluß verwenden würde. Aber so ist das eigentlich ganz oft beim Kochen. Einfach anfangen und dann schauen wo die Reise hingeht! 😉

Weiterlesen

Asia-Ravioli mit Kokosschaum

Ich lieeeebe Pasta – insbesondere Ravioli! Wer hier schon länger dabei ist, dem dürfte das vermutlich schon aufgefallen sein… Heute habe ich euch mal eine etwas ungewöhnliche Variante mitgebracht. Wir haben auf dem Weg zum Einkaufen (die Fahrt dauert gerade mal drei Minuten) überlegt, was wir kochen wollen. Ich wollte gerne Pasta machen und nachdem die erste Idee in Form von Carbonara als Ravioli verwrfen wurde, haben wir kurzerhand überlegt ein Hauch von Thailand in etwas Nudelteig zu verpacken! Weiterlesen

Spargelsuppe mit Tortellini

Spargel… Liebt ihr oder hasst ihr ihn? Ich liebe ihn! Egal ob weiß oder grün! Und wenn die Saison begonnen hat, könnte ich ja 2x pro Woche Spargel essen…. Allerdings bin ich jetzt nicht so der klassische Typ, der Spargel nur mit Kartoffeln und Hollandaise ißt. Das mag ich zwar auch, aber man kann so viel mehr mit Spargel anstellen. Weiterlesen

Gefüllte Pasta mit Spinat und Ei

Ich liiiiiiiiiiiiiiebe Pasta! Daher könnte ich mich niemals in diesem Leben auch nur annähernd LowCarb ernähren. Geht es euch auch so? Oder könnt ihr etwa auf diese Glücklichmacher verzichten? Nicht nur, dass Nudeln absolut vielseitig sind – mir macht auch die Zubereitung riesigen Spaß. Und seitdem ich einen Nudelvorsatz* für meine KitchenAid habe, gibt’s keine Ausreden mehr. Die alte Nudelmaschine war zwar noch einsatzfähig, aber wenn man alleine ist die Handhabung schon irgendwie umständlich… Hier gibt’s jetzt jedenfalls ständig frische Pasta und am liebsten mit einem Teig aus Hartweizengries und Ei! Weiterlesen

Farfalle mit scharfen Möhrchen

farfalle

…und knusprigem Bacon!

Ich weiß ja nicht wie es euch jetzt geht, aber Nudeln mit Möhren klingt für mich erstmal komisch. Das dachte ich jedenfalls als ich das Rezept entdeckt hatte. Bolognese wird bei uns zwar auch mit viel Möhren und Sellerie gemacht, aber da kommt ja auch noch reichlich Tomate und Hackfleisch dazu. Nudeln mit Möhren in einer hellen Soße konnte ich mir nicht so gut vorstellen.

Beim genaueren Lesen des Rezepts lief mir dann aber das Wasser im Mund zusammen…. Die Möhren werden karamellisiert und dann kommt noch etwas Schärfe dazu… Und bei süß-scharfen Möhrchen kann ich nicht widerstehen! Ihr etwa? Weiterlesen

Tortellini mit Knoblauch-Auberginenfüllung

tortellini

…oder auch Tortellini ripieni con aglio e melanzane!

Ich finde auf italienisch klingt das gleich noch viel köstlicher, oder?

Esst ihr auch so gerne Pasta? Es gibt ja so unglaublich viele Pastagerichte, dass man problemlos ein Jahr lang nichts anderes essen könnte! Und wer einmal selbstgemachte frische Nudeln probiert hat, der muss einfach süchtig werden. Zumindest ist es mir so ergangen. Deshalb stehe ich oft stundenlang in der Küche und bin sehr froh, dass mir “Tante Doris” (mein Thermomix) inzwischen wenigstens das Kneten abnimmt! 🙂

Tagliatelle sind ja inzwischen in wenigen Minuten gemacht, aber Tortellini brauchen dann doch schon eine ganze Weile in der Zubereitung. Weiterlesen

Hirtenmakkaroni

hirtenmakkaroni

[Gewinnspiel & Werbung] Wie die Zeit vergeht – wir sind schon beim 4. Rezept der Südtiroler Woche angelangt. Und da haben wir ein ordentliches Hauptgericht für euch! Wenn in einem Südtirolurlaub etwas nicht fehlen darf, dann sind das nämlich Hirtenmakkaroni. Neben der Knödelsuppe oder dem Speckknödel auf Krautsalat findet man dieses Nudelgericht auf fast jeder größeren Alm. Kleiner Urlaubstipp: besonders gut schmecken sie beim Brückenwirt in St. Leonhard, denn da wir auch die Pasta selbstgemacht! Ein himmlisches Nudelerlebnis!!! 🙂

Und damit ihr eure Hirtenmakkaroni mit einem Gläschen Wein genießen könnt, hat der Onlineshop Belvini.de ein tolles Paket für euch geschnürt. Mit etwas Glück gewinnt ihr 6 Flaschen Südtiroler Wein von Erste + Neue – einem Weinbauernverband rund um den Kalterer See. Weiterlesen

Zitronenpasta mit Basilikum

zitronenpasta

Kennt ihr die Redensart “Sauer macht lustig”? Frau Google erzählt mir gerade, dass sie schon über 300 Jahre alt ist, aber was damit genau gemeint ist kann ich nur erahnen. Vermutlich hieß es früher mal “gelustig” im Sinne von “Lust auf mehr”, bzw. “Appetit”, da durch ein bisschen Säure der Speichelfluss angeregt wird.

Wie auch immer – im Hause Schlemmerkatze bedeutet es “Wenn der Onkel was Saures isst, wird’s für Cat lustig” 😉 Weiterlesen