Gebratener Spargel mit Bozner Soße

Gebratener Spargel mit Bozner Soße – wenn das mal kein angemessener Start in die Spargelsaison hier auf dem Blog ist! Ich will schon seit ewigen Zeiten diese Bozner Soße zubereiten und endlich hab ich es getan. Ich weiß gar nicht so richtig wie ich den Geschmack beschreiben soll. Es schmeckt wie eine Mischung aus Mayonnaise, Remoulade, Hollandaise und Eiersalat. Jetzt wisst ihr bescheid, oder? 😉 Auf jeden Fall solltet ihr das mal ausprobieren!

Weiterlesen

Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen

 

Heute gibt es frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen und frischen Kräutern. Anlass ist das Blogevent “All you need is…. Fingerfood”. Als das Thema festgelegt wurde, ahnte niemand dass ein Virus namens Corona die ganze Welt in Atem halten würde. Also haben unsere Organisatorinnen überlegt ob wir das Event überhaupt in dieser Form und mit dem Thema Fingerfood stattfinden lassen sollten. Das Ergebnis der Überlegung seht ihr ja nun – wir haben uns dafür entschieden. Gut,oder? Weiterlesen

Hessisch Vitello

Irgendwie hab ich dieses Jahr die ganze Ostervorbereitung verpasst, aber wenigstens hab ich pünktlich zum Gründonnerstag noch ein unfassbar leckeres Hessisch Vitello für euch. Wobei pünktlich ehrlich gesagt auch nicht stimmt. Normalerweise teile ich meine Rezepte ja schon morgens mit euch. Da ich aber durch meinen geänderten Schichtplan sowieso nicht mehr weiß welcher Wochentag gerade ist, hab ich es völlig verpeilt und dachte bis gerade eben heute wäre Mittwoch…. MEIN Gründonnerstag wäre somit euer Karfreitag gewesen und ihr hättet euch vielleicht gefragt, ob ich jetzt total verwirrt bin. Weiterlesen

Fluffige Schokobrötchen

Vor einigen Tagen habe ich mein erstes Hefewasser angesetzt und jetzt mit dem blubbernden Gebräu fluffige Schokobrötchen gebacken. Hefe ist ja irgendwie gerade Mangelware und somit war ich auf der Suche nach Alternativen. Bei Steffi von Kochtrotz bin ich auf eine super Anleitung für Hefewasser gestoßen. Es gibt ganz viele Möglichkeiten, wie man ein Hefewasser ansetzen kann. Mit Obstschalen, Gemüse oder Trockenobst. Ich habe erstmal eine ganz einfache Version mit Rosinen gemacht und das war für fluffige Schokobrötchen perfekt. Weiterlesen

Klassische Frikadellen

Momentan brauch ich ein bisschen Soulfood und unkomplizierte Rezepte – daher gibt’s Klassische Frikadellen für euch. Also klassisch im Sinne von “so wie sie im Hause Schlemmerkatze zubereitet werden”. Vermutlich hat hier jede Familie ihr eigenes Rezept und ich habe natürlich auch ein bisschen rumgetüftelt bis ich meine liebste Rezeptur gefunden hatte. Inzwischen steht sie fest und ist bereit mit euch geteilt zu werden. Weiterlesen

Knusprige Mandelhörnchen mit Zimt

Es sind wohl gerade merkwürdige Zeiten für uns alle angebrochen und daher hab ich ein paar knusprige Mandelhörnchen mit Zimt gebacken. Die machen schon gute Laune während sie noch im Backofen sind, denn die ganze Küche duftet einfach himmlisch. Ehrlich gesagt wollte ich euch einen schönen gefüllten Osterkranz aus Hefeteig präsentieren, aber diese Irren da draußen haben neben Nudeln, Dosentomaten, Parmesan und Toilettenpapier auch die gesamte Hefe leer gekauft. Da ich generell keine Trockenhefe zuhause habe, war ich also etwas aufgeschmissen… Weiterlesen

Englische Toasties

Kennt ihr englische Toasties? Diese luftigen kleinen Brötchen, die in der Pfanne gebacken werden? Jaaaa, man kann sie auch kaufen und dann im Toaster aufbacken. Aber wie bei so vielen Produkten so gilt auch hier: selbstgemacht schmeckt am besten! Ganz frisch aus der Pfanne haben wir die ersten Toasties einfach mit etwas Butter und Salz verputzt. Und wenn ihr nicht alle auf einmal esst, so könnt ihr sie am nächsten Tag im Toaster frisch aufbacken. Weiterlesen

Pasta mit Thunfischbällchen

Ich habe heute sturmfreie Bude und mir eine große Portion Pasta mit Thunfischbällchen gemacht – ganz für mich allein! Der Onkel ist im Nachtdienst und solche Tage nutze ich immer für “fischige” Mahlzeiten. Er mag nämlich keinen Fisch und daher erspare ich ihm den Geruch in der Küche. Weil ich so nett und rücksichtsvoll bin 😉 Wie sieht es bei euch aus? Team Fisch oder lieber nicht?

Weiterlesen

Klassische Bagels – ein Grundrezept

Heute gibt es was für euren Frühstückstisch: Klassische Bagels – ein Grundrezept! Natürlich dürft ihr die Bagels auch zu anderen Tageszeiten essen, da will ich nicht so streng sein. 🙂  Wir haben sie ehrlich gesagt auch zum Abendbrot verputzt. Ich mag Bagels am liebsten herzhaft belegt, aber da sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ob ihr sie mit Frischkäse und Marmelade esst oder mit Tomate, Mozzarella und Pesto. Das Rezept ist ja für klassische Bagels und daher für beides geeignet. Weiterlesen