Tortellini mit Knoblauch-Auberginenfüllung

tortellini

…oder auch Tortellini ripieni con aglio e melanzane!

Ich finde auf italienisch klingt das gleich noch viel köstlicher, oder?

Esst ihr auch so gerne Pasta? Es gibt ja so unglaublich viele Pastagerichte, dass man problemlos ein Jahr lang nichts anderes essen könnte! Und wer einmal selbstgemachte frische Nudeln probiert hat, der muss einfach süchtig werden. Zumindest ist es mir so ergangen. Deshalb stehe ich oft stundenlang in der Küche und bin sehr froh, dass mir “Tante Doris” (mein Thermomix) inzwischen wenigstens das Kneten abnimmt! 🙂

Tagliatelle sind ja inzwischen in wenigen Minuten gemacht, aber Tortellini brauchen dann doch schon eine ganze Weile in der Zubereitung.

Daher eines vorweg: Dieses Rezept solltet ihr erstmal nur für zwei Personen machen, falls ihr im Tortellini machen noch nicht so geübt seid wie eine echte italienische Mamma! 😉 Ich hab den Dreh mittlerweile raus und habe für ca. 90 Tortellini trotzdem noch knapp 50 Minuten gebraucht. Und das mit fertiger Füllung und vorbereitetem Nudelteig… Wenn ihr Hunger habt und es schnell gehen soll, dann sucht euch lieber ein anderes Rezept aus – z.B. die Zitronenpasta! 😉

Falls ihr aber viel Zeit habt und eure/n Liebste/n mal mit etwas besonderem überraschen wollt – dann solltet ihr unbedingt mal diese Tortellini machen. Es kommt zwar viel Knobi rein, aber da ja alle davon essen ist es nicht so schlimm!

Die Füllung ist einerseits schön cremig durch den Mozzarella und die Aubergine und man hat trotzdem was zu “beißen” dank der Walnüsse.

Ich habe schon einige Füllungen für Tortellini und Ravioli getestet und diese hier gehört definitiv zu den Top 3!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400g Mehl
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Aubergine
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20g Walnüsse
  • 1 Bund Basilikum
  • Butter
  • Parmesan
  • Salz & Pfeffer

Mehl, Eier und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Aubergine mit einer Gabel rundherum mehrfach einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 30-45 Minuten garen. Die Haut sollte rundherum schwarz werden – zwischendurch wenden. Aubergine zum Auskühlen einmal längs aufschneiden und ausdampfen lassen.

Mozzarella gut abtropfen lassen, evtl mit einem Küchentuch trocken tupfen, und in sehr feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen durch die Presse drücken und zum Mozzarella geben. Walnüsse fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Auskühlen lassen und ebenfalls zum Mozzarella geben.

Aubergine mit einem Löffel auskratzen und mit der Hälfte vom Basilikum pürieren. Auberginenpüree mit der Mozzarellamischung gut vermengen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Nudelteig dünn ausrollen – am besten mit einer Nudelmaschine. Ich verwende die Marcato Classic Nudelmaschine und wähle Stufe 7. Mit einem Ring von ca. 6cm Durchmesser Kreise ausstechen und einen Klecks (1/2 Teelöffel) Füllung darauf geben. Kreis zu einem Halbmond zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken. (Falls der Teig etwas zu trocken ist und nicht gut klebt, könnt ihr die Ränder mit etwas Wasser oder Eiweiß befeuchten.)

Die beiden Seiten des Halbmondes mit den Daumen leicht nach außen ziehen und über den zeigefinger nach hinten klappen, sodass sich die spitzen Enden treffen. Die Enden gut zusammendrücken – fertig!

tortellini

Tortellini bis zur Verwendung auf einem bemehlten Küchentuch liegen lassen – so kleben sie nicht am Untergrund fest.

Restlichen Basilikum fein hacken und Parmesan reiben. Tortellini im kochenden Salzwasser ca. 3-5 Minuten garen. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und die Tortellini mit einer Schöpfkelle direkt in die Pfanne geben. Kurz durchschwenken und mit Basilikum und Parmesan servieren.

Wer es etwas fruchtiger mag, der kann wie ich noch ein paar kleine Tomaten zur Butter in die Pfanne geben. Nur kurz erhitzen, bis sie anfangen aufzuplatzen.

tortellini

Buon Appetito,

Eure Cat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.