Grilled Chicken Sandwich

[Beitrag enthält Werbung]

Normalerweise eröffnen wir die Grillsaison ja deutlich früher… Aber die Wetterfee hat sich dieses Jahr echt bitten lassen! Nun ist es aber endlich soweit – die Tage werden länger, die Natur viel grüner und die BBQ Fans können endlich wieder an den Grill!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit RÄDER entstanden und wir freuen uns, dass wir euch ein köstliches Grilled Chicken Sandwich zusammen mit den neuen Produkten aus der “Grill Gut” Serie präsentieren dürfen.

Die Grill Gut Serie umfasst wirklich alles, was man für ein schönes BBQ braucht. Es gibt einen Schleifstein für eure Messer, ein Holzbrett mit Prägung, eine große Grillzange, ein Marinadenglas mit Deckel, den zugehörigen Pinsel, ein Geschirrtuch, tolle Flaschenkühler aus Beton, Glasuntersetzer aus Holz, einen Flaschenöffner und natürlich einen großen zweigeteilten Teller!

Aber macht euch doch einfach selbst ein Bild und schaut euch im Räder Online-Shop um!

Zutaten für die Marinade:

  • 2 TL Honigsenf
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 TL Chicken Rub

Alle Zutaten mit einem Schneebesen gut miteinander verrühren. Hähnchenbrustfilet in die Marinade legen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen – besser über Nacht!

Zutaten für 3 Sandwiches:

  • 9 Scheiben Sandwichtoast
  • 2 marinierte Hähnchenbrustfilets
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 6 Scheiben Cheddar
  • Salatblätter (z.B. Römersalat)
  • BBQ Soße
  • Senf
  • Salz & Pfeffer

Grill oder Grillpfanne anheizen. Hähnchenbrustfilet aus der Marinade nehmen und etwas abtropfen lassen. Die Filets ja nach Dicke von beiden Seiten 6-8 Minuten grillen. Das Fleisch sollte noch saftig, aber in jedem Fall durchgegart sein.

 

In der Zwischenzeit Tomaten und Gurke in dünne Scheiben schneiden, Salat waschen.

Die gegrillten Filets in Scheiben schneiden und drei Scheiben Toast damit belegen. Mit Salz & Pfeffer würzen und jeweils eine Scheibe Käse darauf legen. Die belegten Toastscheiben nochmal kurz auf den Grill legen und den Deckel schließen. Nach ca. 1 Minute sollte der Käse geschmolzen und der Toast knusprig sein.

Den übrigen Toast ebenfalls kurz angrillen oder toasten.

Nun könnt ihr eurer Sandwich stapeln. Meine bevorzugte Reihenfolge ist (von unten nach oben gesehen):

Toast – Senf – Salat – Gurke – Tomate – Käse – Toast mit Hähnchen und Käse – BBQ Soße – Toast!

Das Sandwich schmeckt natürlich noch besser, wenn ihr es einmal in der Mitte schräg durchschneidet! (Schräg ist hierbei immens wichtig!) 😉

Jetzt fehlen nur noch ein paar Fritten und ein kühles Bier, oder? Ich lass es mir jetzt schmecken und genieße die Abendsonne auf dem Balkon! Ihr könnt euch derweil nochmal die hübsche Grill Gut Serie anschauen und wer’s ganz eilig hat – hier geht’s zum  Räder Online-Shop!

Habt’s fein,

Eure Cat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.