Die Liebe zum eigenen Foodblog….

schlemmertattoo

…kennt keine Grenzen! Denn wenn Onkel und ich etwas anpacken, dann sind wir mit Feuer und Flamme dabei. Und da der Tätowierer unseres Vertrauens (Björn Peipert von Farbenkult) immer für ein Späßchen zu haben ist, hat er dem Onkel mal schnell unser Logo auf den Arm gepinselt!

Jaaaaa, wir sind manchmal ein bißchen verrückt und anders als andere…. Aber das was ihr da oben seht, ist nur ein kleiner Scherz! Der Onkel hat sich zwar tätowieren lassen, aber das Logo unseres Blog war es nicht. Jedenfalls noch nicht 😉

Nach diesem kleinen Scherz möchte ich außerdem mal ein Herzliches “Danke” loswerden. Wir freuen uns sehr, dass ihr uns so fleißig unterstützt, die Seite teilt, eure Freunde einladet und hoffentlich auch hin und wieder mal eins unserer Rezepte ausprobiert.

Mit dem Kochen geht es leider erst nächste Woche weiter, da wir momentan eine große Baustelle zuhause haben. Allerdings besuchen wir am Samstag einen Pralinenkurs und bringen euch auf jeden Fall ein paar Bilder mit.

Wer es eilig hat und nicht immer auf den nächsten Blogbeitrag warten möchte, der kann “Schlemmerkatze” auch bei Instagram folgen! Da gibt’s hin und wieder schon mal eine kleine Vorschau aufs nächste Rezept!

Heute mal mit “bunten” Grüßen,

Eure Cat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.