Schwäbischer Kartoffelauflauf

schwäbischer kartoffelauflauf

….mit Speck und Wirsing! Jaaaaa das klingt recht winterlich, wo doch der Frühling vor der Tür steht. Aber was soll ich sagen? Ich mußte meinen neuen Topf einweihen…. Fürs Brotbacken war der Sauerteig noch nicht weit genug und für einen aufwendigen Braten fehlte die Zeit. Warum also den Topf nicht als Auflaufform nutzen? So ein teures Teil aus Gußeisen kann schließlich alles! 🙂

Und so hat mir mein neues Schätzchen “La Cocotte” von Staub einen herrlich deftigen Kartoffelauflauf serviert. Ich bin begeistert und hoffe ihr bekommt jetzt auch gleich Appetit!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1kg Kartoffeln (festkochend)
  • 2 TL Kümmel
  • 4-5 EL Essig
  • 100ml Gemüsefond
  • 6 EL Öl
  • 2 TL scharfen Senf
  • 800g Wirsing
  • 100g Speck
  • 150g Zwiebeln
  • 50g Butter
  • 35g Mehl
  • 350ml Milch
  • 80g Bergkäse, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat

Die Kartoffeln mit Schale ca.25 Minuten in Salzwasser weich kochen. 2 TL Kümmel mit ins  Kochwasser geben.

In einer Schüssel aus Essig, Fond und Senf ein Dressing anrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Kartoffeln noch heiß pellen und in 5mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben direkt ins Dressing geben und eine Stunde abgedeckt ziehen lassen.

Wirsing putzen und die Blätter in ca.5x5cm große Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen und direkt in einer Schüssel Eiswasser abschrecken. 300ml von dem Wirsingkochwasser aufheben und zur Seite stellen.

Wirsing gut abtropfen lassen und eventuell noch etwas trocken tupfen.

Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln und mit etwas Butter zum Speck geben. Zwiebeln glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und verrühren. Nun die Milch hinzugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Das Wirsingwasser hinzugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren, da die Béchamelsoße sonst schnell anbrennt.
wpid-wp-1426101570202.jpeg

Kartoffeln und Wirsing in eine Auflaufform schichten. Mit der Béchamelsoße übergießen und mit dem Bergkäse bestreuen.
wpid-wp-1426101643240.jpeg

Im vorgeheizten Backofen bei ca.170°C für 25-30Minuten überbacken.

Guten Appetit,

Eure Cat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.