Die Reste von Halloween…

wpid-20141105_185821.jpg

Herbstliche Kürbissuppe mit Zitronenschmand

  • 1 Hokkaido Kürbis (ca.1200g)
  • 1 Pastinake
  • 2 Kartoffeln
  • 200ml Weißwein
  • 450ml Gemüsefond
  • 1 Zitrone
  • Schmand
  • Salz/Pfeffer

Das Gemüse schälen und in gleichgroße Stücke schneiden. Alles zusammen in etwas Olivenöl andünsten bis sich Röstaromen gebildet haben. Mit dem Weißwein ablöschen und aufkochen lassen. Anschließend den Gemüsefond aufgießen und bei mittlere Hitze ca. 25min köcheln lassen. Wenn alles weich gegart ist, wird die Suppe mit dem Mixstab püriert. Mit dem Saft einer halben Zitrone, sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Schmand mit dem restlichen Zitronensaft verrühren und beim Anrichten in die Suppe geben

Als kleine Beilage eignet sich hervorragend etwas Trockenobst im Speckmantel, z.B. Pflaumen oder Aprikosen.

Guten Appetit – uns hat’s geschmeckt!

Cat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.