Go Back

Japanische Pancakes

Gericht: Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit
Land & Region: Japanisch
Keyword: Japanische Pancakes, Pancakes
Portionen: 10 Stück

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Eiweiß
  • 50 ml Milch
  • 90 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 TL Öl

Anleitungen

  • Die Eier trennen und das gesamte Eiweiß für 10 Minuten ins Eisfach stellen.
  • Eigelb mit Milch verquirlen. Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem zähen Teig verrühren.
  • Eiweiß in eine Schüssel geben und mit einer Prise Salz steif schlagen. Nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und dickcremig aufschlagen.
  • Den Eischnee vorsichtig unter den zähen Teig heben und glatt rühren.
  • Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Hitze vorheizen und mit etwas Öl ausreiben. Jeweils 3 Eßlöffel Teig vorsichtig übereinander in die Pfanne geben, sodass ein kleiner Turm entsteht. Nicht mehr als 3 "Türme" auf einmal in die Pfanne geben. Den Deckel aufsetzen und die Pancakes ca. 6-8 Minuten stocken lassen.
  • Den Deckel abnehmen, die Pancakes vorsichtig wenden und 1 Eßlöffel Wasser in die Pfanne geben. Den Deckel wieder aufsetzen und die Pancakes weitere 6-8 Minuten fertig backen. Die Pancakes sind fertig, wenn sie rundherum nicht mehr kleben und auf leichten Druck mit Widerstand reagieren.
  • Pancakes mit Puderzucker, Sirup oder frischem Obst servieren.