Go Back

Omas Linseneintopf

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Omas Linseneintopf
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 250 g Pardina Linsen
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Stück Knollensellerie
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 250 g Dörrfleisch
  • 1 EL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 5 Kartoffeln
  • 6 Mettwürstchen

Anleitungen

  • Die Linsen in einen großen Topf geben und mit 1,5 Litern Wasser bedecken. Langsam zum Kochen bringen und hin und wieder umrühren.
  • Die Möhren und das Stück Knollensellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen und waschen und in feine halbe Ringe schneiden. Die Petersilie fein hacken. Das Gemüse zu den Linsen geben und das Stück Dörrfleisch hineinlegen. Anschließend bei mittlerer Hitze eine Stunde köcheln lassen.
  • Zwischendurch immer wieder umrühren und prüfen, ob noch genug Wasser im Topf ist. Eventuell noch etwas nachgießen.
  • Sobald die Linsen weich sind und anfangen zu zerfallen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in die Suppe geben und 15 Minuten mit kochen, bis sie weich sind.
  • In einem separaten Topf etwas Wasser erhitzen und die Mettwürstchen darin erwärmen.
  • Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den heißen Mettwürstchen servieren.
  • Nach Belieben einen Schuss Essig zur Suppe geben und eine Scheibe Bauernbrot mit Butter dazu reichen.