Go Back

Hessischer Brotfladen

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Hessischer Brotfladen
Portionen: 6 Stück

Zutaten

  • 100 g Roggenmehl Typ 1050
  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Dinkelmehl Type 630
  • 10 g frische Hefe
  • 8 g Salz
  • 280 ml Wasser
  • 250 g Schmand
  • 1 TL Senf
  • 2 Kartoffeln
  • 3 rote Zwiebeln
  • 150 g Dörrfleisch
  • 200 g Ahle Worscht
  • 150 g Cheddar gerieben
  • Pfeffer
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Anleitungen

  • Die Mehlsorten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Hefe, Salz und Wasser hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur 2 Stunden gehen lassen.
  • Den Schmand mit dem Senf vermischen und mit etwas Pfeffer würzen.
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.
  • Das Dörrfleisch und die Ahle Worscht in Scheiben, bzw. kleine Würfel schneiden.
  • Den Teig in 6 Portionen teilen, dünn ausrollen und mit Schmand bestreichen. Anschließend mit etwas Cheddar, den Kartoffelscheiben, Zwiebeln, Dörrfleisch und Ahler Worscht belegen. Die Brotfladen nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 Minuten backen.
  • Die Fladen mit etwas Pfeffer würzen, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.