Go Back

Feierabend-Pasta

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Feierabend-Pasta
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 4 grobe Bratwürstchen (dünne)
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Erbsen frisch oder TK
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Weißwein
  • 300 ml Rinderfond
  • 200 g Schmelzkäse
  • 500 g Pasta

Anleitungen

  • Das Bratwurstbrät aus dem Darm herausdrücken und zu kleinen Hackbällchen formen.
  • Die Bratwurstbällchen in einen Topf geben und ohne zusätzliches Fett bei mittlerer Hitze rundherum anbraten.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Nach ca. 5-7 Minuten Bratwurstbällchen herausnehmen und die Zwiebel im Bratfett glasig dünsten.
  • Die Erbsen hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Zwiebeln und Erbsen mit dem Mehl bestäuben und gut verrühren.
  • Mit Weißwein ablöschen und gut rühren damit keine Klümpchen entstehen. Rinderfond und Schmelzkäse hinzufügen, glatt rühren und aufkochen lassen.
  • Die Bratwurstbällchen hinzugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Pasta nach Packungsanleitung garen, Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit etwas Parmesan servieren.