Go Back
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen

Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: Deutsch
Keyword: Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen
Portionen: 36 Stück

Zutaten

  • 125 g Dinkelmehl
  • 100 g Magerquark
  • 80 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 1/2 Bund Kräuter Sauerampfer, Petersilie, Schnittlauch
  • 100 g Schafskäse
  • 100 g Erbsen TK oder frisch
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Mehl, Quark, Butter und Salz in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Den Teig dünn ausrollen, Kreise ausstechen und diese in die Mulden eines Minimuffinblechs legen. Teigkreise etwas andrücken und eventuell am Rand nach oben ziehen.
  • Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Kräuter mit Milch, Ei und Frischkäse in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz & Pfeffer würzen.
  • Die Erbsen in den Mulden verteilen, die Kräuter-Eier-Milch darüber gießen und anschließend den Schafskäse zerkrümeln und darüber streuen.
  • Die Mini-Tartes ca. 15 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen und warm oder kalt genießen.