Go Back

Rhabarberkuchen mit Pudding

Gericht: Gebäck
Land & Region: Deutsch
Keyword: Rhabarberkuchen mit Pudding
Portionen: 1 Blech

Zutaten

  • 150 g Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl Type 405
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g Naturjoghurt

Für den Belag

  • 750 ml Milch
  • 90 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillepudding
  • 1 kg Rhabarber
  • 150 g Schmand

Anleitungen

  • Butter und Zucker schaumig rühren. Die Vanillepaste hinzufügen und nach und nach die Eier unterschlagen.
  • Mehl mit Backpulver mischen und in die Butter-Eier-Mischung einrühren. Zum Schluß den Joghurt hinzugeben und alles zu einem glatten Rührteig verarbeiten.
  • Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Rührteig darauf geben und glatt streichen.

Der Belag

  • Die Milch bis auf 150ml in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die 150ml Milch mit dem Zucker und dem Puddingpulver mischen und glatt rühren. Die Mischung mit einem Schneebesen in die kochende Milch einrühren und 1 Minute kochen lassen.
  • Den Pudding vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen. Dabei hin und wieder umrühren damit sich keine Haut bildet.
  • Den Schmand zum Pudding geben und glatt rühren. Die lauwarme Puddingmasse vorsichtig auf den Rührteig gießen und gleichmäßig verteilen.
  • Den Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Wenn die Stangen schon groß und etwas holzig sind, bei Bedarf vorher schälen.
  • Die Rhabarberstücke auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 45 Minuten backen.