Schalet – Hessischer Kartoffelauflauf

Hau git’s Schalet fier ach – en hessische Kardoffelauflauf med Ahler Worscht en Dörrfläsch. Aich hoffe ihr verschditt owerhäbt wos hey geschriwwe schditt, denn fir den Beidroag hut Janke vo Janke’s Soulfood dozu offgeruffe  – en Beidroag em heimische Dialekt ze verfasse. Da aich selwer kee Platt schwätze (weil sich doas bei mir so komisch ohiert) mußt aich off de Hilfe vo meim Lieblingskollesch Uli Scheld  zerick greife. Der wor su freundlich en hut mei Worde fir ach en’s “Hinnerlänner Platt” iwersetzt.

Aich freu mich, doas die Janke die Idee zo der Aktion gehatt hut en mier so en stieggsche Geschicht bewahre kenne. De Dialekt den mier eweil hey schwätze wird’s ni mie lang gewwe. Oise Bekaante schwätze all kee platt mi, obwohl mier doas vo de Ommas und Oppas noch kenn.

Bei ois doheem wurd immer zwäsprachig geschwätzt. Mei Mutter hut mit mir “hochdeutsch” geschwasst en mit de Oma platt. Aich hu sogenaante “Bloggerfreunde”, dey behäwe aich kenn doas hessische nit onnerdricke. Ower hessisch en platt sa zwo gaanz onnerschiedliche  Sache. (Torsten – du bist hey gemeent)

Wenn ihr alleweil Probleme hut en nit alles verschditt, da misst ihr eefach laut schwätze beim lierse. Die meeste Wörder werd ihr schu verschdie!

En wenn ach doas hey noch nit  schickt, dann guckt ihr halt  e mo bei den annere Blogger vorbei. Vielleicht klappts do besser…

Hey kimmts  Rezept firs Schalet:

  • 1kg Kardoffeln
  • 3 Zwiweln
  • 100g Dörrfläsch
  • 100g Ahle Worscht
  • 2 Aier
  • 3 EL Howerflogge
  • 1 EL Kardoffelmehl
  • Saalz & Peffer

Kardoffel schien, wosche en reiwe. De Kardoffelmasse in en Sieb gewe, ausdrigge en obtrobbe lisse. Zwiweln schien, en ach reiwe. Ahle Worscht en Dörrfläsch en klene Würfel schneire en med de Aier de Howerflogge en de Zwiweln inner die Kardoffelmasse mische.

De Masse med Saalz en Peffer würze en in e gefeddete offlaufform gewe. Em viergeheizde Baggowe bei 180°C ca. 45 Minude goldbraun bagge.

Hey kimmts Rezept fir de Äbbelbrai:

  • 750g Äbbel
  • 1 EL Zitronesaft
  • 50ml Abbelsaft

Äbbel schien en klee schneire. Äbbelstieggsche, Zitronesaft en Abbelsaft in en Dopp giewe en bei meddlerer Hetze ca. 20 Min. wääch dünste. Je nodem wie seus ower sauer de Äbbel sei, noch e besche Zogger debei gewwe.

Wann de Äbbel wääch sei, entweder mit de Stieggsche serviern, oder bissche feiner zerstampe.

***

Schalet mit Äbbelbrai zesamme uff en Teller gewwe und schmecke lisse!

Aich hoffe ihr hut genauso viel Spass beim lierse gehat, wey aich beim schreiwe. Guggt ubedingt noch bei de annere Blogger vorbei. Do gits noch e poor schiene Rezepte!

  1. Jankes*Soulfood“Petze, Pitsche & Bodderloch” – Mittelhessisches Platt 
  2. Lebkuchennest “Mosdsubbe” – Fränkisch
  3. Marlene’s sweet things“Öpfelröschti” Thurgau – Schweizerdeutsch
  4. Cuisine Violette“Hessischer Schmandkuchen” Südhessisch
  5. FrauBpunkt – “Bayerischer Schweinekrustenbraten” – Bayrisch
  6. Soulfoodqueens  “Badische Kratzede“- Südbadisch
  7. Zimtkringel“Gschmelzde Worschdspatza”
  8. Ina Is(s)t“Handkäs mit Musik uff neu gemachd mit Abbel und schaffe Sprosse” – Südhessisch
  9. The Apricot Lady“Risibisi wies mei Oma scho gmacht hat” – Österreichisch
  10. Herzstück – “Schtielmus Eintopf vonne Omma” – Ruhrpott

So, doas wor alles. G’Nocht

Cat

6 Gedanken zu “Schalet – Hessischer Kartoffelauflauf

  1. Nachdem ich gerade von Beitrag zu Beitrag hüpfe und alles in Ruhe (teilweise laut vor-) lese, bin ich ganz wirr im Kopf und kann neat mie off Platt kommendiern.
    Wie schön, dass du dabei warst – ich liebe Schalet, der bei uns Dulges heißt, genau wie du mit einer großen Portion Apfelbrei
    Liebste Grüße Janke

  2. Ich habs grade schon bei Janke geschrieben: Krass, wie sehr sich unsere Dialekte unterscheiden, obwohl es nicht weit auseinander ist. Bei Dir muss ich schon deutlich mehr überlegen 😀 Ein toller Beitrag und der Auflauf klingt super lecker <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.